Häufig gestellte Fragen

Wie ist die Bezahlung der Tagespflege geregelt?

 

Wenn Sie auf einen Pflegegrad eingestuft sind, trägt den Großteil der Kosten ihre Pflegekasse. Ein Eigenanteil ist unabhängig vom Pflegegrad von Ihnen privat zu zahlen.

Lassen Sie sich von uns beraten – wir erstellen Ihnen einen individuellen Kostenvoranschlag. Vereinbaren Sie hierzu einen Termin mit uns!

Wie meldet man sich zur Tagespflege an?

 

Sie können bei uns jederzeit, nach Terminvereinbarung,  einen Schnuppertag verbringen, der für Sie kostenlos und unverbindlich ist, damit Sie uns, unsere Einrichtung und den Tagesablauf der Tagespflege kennen lernen können. Wenn es Ihnen bei uns gefallen hat, überlegen Sie sich mit uns zusammen welcher Tag oder welche Tage in der Woche für Sie passend wären. 

Muss man an allen Tagen der Woche zur Tagepflege gehen oder kann man z.B. auch an nur einem Tag in der Woche kommen?

 

Sie können ganz nach Ihrem Belieben nur einen Tag oder an bis zu 6 Tagen die Woche zu uns kommen. Auch ist es möglich, dass Sie Sie nur alle zwei Wochen, einmal im Monat oder ganz nach Ihren Wünschen zu uns kommen.

Kann man sich jede Woche  einen anderen Tag aussuchen, an dem man zur Tagespflege kommt?

 

Das ist aus organisatorischen Gründen schlecht möglich. Für viele ältere und/oder auch dementiell erkrankte Menschen ist eine gewisse Regelmäßigkeit enorm wichtig, um immer in der gleichen Gruppe sein zu können, in der sich eben auch Bekanntschaften bilden. Zudem müssen wir planen, wie viele Mahlzeiten, Personalkräfte, etc. wir jeweils vorzuhalten haben. Sie sollten sich somit überlegen, welcher Tag bzw. welche Tage in der Woche für Sie in Frage kommen. Aber ab und zu einen Tag zu wechseln ist für uns kein Problem. 

Was ist, wenn an dem Tag, an dem man zur Tagespflege geht ein anderer Termin (Familienfest, …) dazwischenkommt?

 

Hier kann eine Ausnahme gemacht werden und der Tag auf einen anderen Wochentag verschoben werden. Oder dieser Besuch fällt aus. Generell zahlen Sie nur die Tage, an denen Sie an der Tagespflege teilgenommen haben.

Was ist, wenn man aus terminlichen oder sonstigen Gründen noch einen zusätzlichen Tag Tagespflege benötigt?

 

Dies ist möglich, soweit Platz in der Tagespflege vorhanden ist. Rufen Sie dann einfach vorher an und besprechen Sie kurz Ihr Anliegen mit uns.

Wird man von zu Hause abgeholt und auch wieder nach Hause zurück gebracht?

 

Ja. Die Zeiten zum Abholen und nach Hause bringen können individuell mit uns abgesprochen werden. Diese Leistung ist im Tagessatz mit inbegriffen.

Kann man nur halbe Tage oder stundenweise zur Tagespflege kommen?

 

Zur Zeit zahlt Ihre Pflegekasse nur Tagespflege, die mindestens sechs Stunden dauert.